Artikel mit dem Tag "Ausflug"



Das Naturhistorische Museum Wien bietet immer wieder faszinierende Führungen und Vorträge. Heute war ich bei einer Sonderführung in den Forschungslabors der Meteoritenexpertin Dr. Julia Walter-Roszjár. Sensationell, doch seht selbst
Bei den Greifvögel Flugvorführungen im Schloß Waldreichs erlebt man die Schönheit der edlen Raubvögel und lernt viel wissenswertes über die Falknerei und das in großartigem Ambiente
Das schöne Brünn ist durchaus einen Auslug wert. Ich besuchte es bisher ausschließlich im Winter und auch da hat es seinen Charm. Der Spiegelberg mit seiner Burg, die Altstadt, der Dom und einige Besonderheiten
Der Baustil von Grafenegg muss einem gefallen oder auch nicht. Meins ist es nicht ganz, trotzdem zahlt sich ein Besuch aus, denn der Schlosspar ist ganz nett und bietet auch in der kalten Jahreszeit eine nette kleine Runde an Bewegung
2X innerhalb von 10 Jahren habe ich es probiert, den legendären Blick auf die Wachau von der Buschandelwand zu bekommen. Tja was soll man sagen, es gibt Dinge die kann der Mensch nicht beinflussen. Das Wetter zb. Warum sich aber eine Besteigung auch im Nebel dennoch lohnt, seht ihr hier
Die Höllenbahn. Ein Kleinod österreichischer Lokalbahnen, das von einem freiwilligen Verein tapfer gegen den Unwillen des Staates aufrecht erhalten und kultiviert wird. Potential für den Tourismus wäre enorm, sieht scheinbar keiner. Die Strecke ist zu jederzeit wunderbar. Reichenau bis Hirschwang, vorbei an den Villen, die einst Kaisers und wohlhabendes Volk bewohnten. Ich suchte mir den Herbst für die Befahrung aus. Hier seht ihr warum :)
Das Stift Herzogenburg ist auch immer wieder Ziel (meist im vorbeifahren) um einmal zu verweilen oder eine Stiftsführung zu machen. Ein wunderbar sympathischer Ort, an dem man sich sofort wohl fühlt. Das Stift nahe St. Pölten oder Krems, lädt zum verweilen, zum einkehren oder auch nur kurz zum Besinnen ein. Hier könnt ihr einen kleinen Rundgang mit mir machen
Der Naturpark Geras stand seit einigen Jahren schon auf meiner Besuchsliste - nie geschafft. Doch diesmal klappte es. Mit den neuen Straßen Verbindungen schafft man es in ein bißchen über einer Stunde von Wien weg. Das Wetter war uns hold. Bei der Hinfahrt, bei der Rückfahrt Schüttregen. Im Naturpark gemütliches Besichtigungs Wetter. Die Tierchen waren auch gut aufgelegt. Wunderbar. Das Waldviertel von seiner gemütlichen Seite
Schloß Valtice ist eines meiner Liebslingsschlösser. Es ist wunderschön. Auch die Aussicht auf den Garten der das Schloß umgibt. Bei meinem zweiten Besuch war leider sehr des Schlosses eingerüstet. Beim ersten mal konnte man dafür nicht in den Garten. Ein dritter Anlauf ist fällig :) Hier seht ihr ein paar eindrücke, dieses einmaligen Schlosses an der tschechisch, österreichischen Grenze
Schon vor 5 Jahren fuhr ich zufällig am Schloß Riegersburg vorbei. (Viele nennen es auch Ruegers). Damals war ich verzaubert von dem Anblick und wollte umbedingt noch einmal kommen, das Schloß besichtigen. Heute hatte ich die Gelegenheit dazu und wie mir gesagt wurde leider das letzte mal. Aber ich bin froh es gesehen zu haben

Mehr anzeigen

PLEASE FOLLOW ME

verenasupduck, verena supduck, blogger, influencer, austrian blogger, bloggerin, standuppaddeln, ausflüge, ausflug, fotoblogger, reisen, sport, sportsgirl, fitness, tour, travel, travelblogger, outdoor, supgirl, sup, standuppaddeling, vienna, gesundheit,


YOUTUBE VIDEOS!!!!




Ein typisches SupDuck Video